IP DESIGN

Platz nehmen und seinen Lieblingsplatz finden. Kaum jemand setzt sich auf ein Möbel und verharrt dann in exakt dieser Pose. Es dauert eine Zeit, bis die bevorzugte Sitzposition gefunden ist und es gibt ausgesprochene „Sitztypen“. Den „Lässigen“, der es liebt, die Beine in vielen Varianten übereinander zu schlagen. Den „Aufrechten“, dessen Wirbelsäule den neunzig Grad Winkel liebt. Oder den „Unkonventionellen“, der im Schulterbereich den Halt findet, der es erlaubt, mit verschobenem Becken und untergeschlagenen Beinen stundenlang bequem zwischen Sitzen und Liegen zu pendeln. Alle Sitzmöbel von ip design sind nicht für eine normierte Schablone entworfen, sondern für echte Menschen, die alle Freiheitsgrade nutzen. Und mit Möbeln von ipdesign vielleicht sogar neue entdecken.

Kategorien A … Z
Hersteller:
Modell: