Offen und ehrlich.

Offen und ehrlich.

Grenzenlos und frei. Sowohl in der Architektur als auch in der Innenraumgestaltung lebt man die neue Freiheit. Starre Mauern, Abgrenzungen, kleine Räume, all das gehört der Vergangenheit an. Häuser und Wohnbereiche werden immer offener und transparenter. Ein Raum geht in den anderen über und lädt zum „Hereinkommen“ ein. Man denke an großzügige Wohn-/ Esszimmer ohne klare Trennung. Die neuen Lebensbereiche sind offen und kommunikativ. Auch bei der Wahl des Mobiliars spiegelt sich dieses Prinzip wieder. Lediglich einzelne Möbelstücke oder Vorhänge und Sofas fungieren als Raumteiler, die bei aller Offenheit dadurch dennoch Rückzugsorte ermöglichen und optisch Funktionsbereiche abgrenzen.

Sofaecke mit Couchtisch und Fernseher dienen dem gemütlichen Beisammensitzen, Essbereich mit Esstisch und Stühlen sind für das gemeinsame Speisen mit der ganzen Familie da, die Leseecke mit Relaxsessel und Stehlampe lädt zu ruhigen Momenten zum Schmökern. All dies ist ohne Wände möglich: ein offenes Wohnkonzept, welches viel Platz für Individualisten bietet.



Kategorien A … Z