Locker und lässig: Casual Dining

Locker und lässig: Casual Dining

Der Esstisch ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden. Er symbolisiert wie kein anderes Möbelstück die Sehnsucht nach Gemeinschaftserlebnissen. Der Esstisch ist das wohnliche Zentrum des modernen Familienlebens. Ein generationenübergreifender Treffpunkt zum Austausch und Dialog. „Casual Dining“ ist eine Interpretation, um dem Esstisch eine besonders lässige Rolle in der Einrichtung zukommen zu lassen. Gemeint sind Esszimmermöbel, die ein lockeres Chillout-Feeling mit Speisegenuss vereinen. Besondere Sitzhöhen erzeugen dabei ein Lounge-Erlebnis wie man es aus angesagten Gastronomien und Hotels kennt. Das „zwanglose Dinieren“ räumt mit traditionellen Rollenmustern auf: Ess- und Wohnzimmer verschmelzen zur sogenannten Dining Lounge. Der klassische Vier-Personen-Esstisch hat ausgedient, harte Holzstühle landen auf dem Trödelmarkt.

Lange, ausladende Tafeln, Polstermöbel, Bänke, Sitzkissen und Drehstühle – gerne wie zufällig kombiniert – komplettieren den Look des Casual Dining in den eigenen vier Wänden.



Kategorien A … Z